Jeder Tag ein Feiertag

Gut, den Weltknuddeltag habe ich überstanden. Wenn auch ungeknuddelt. Macht aber nichts.

Heute aber war mir irgendwie zum feiern zumute. Es muss doch irgend etwas geben was heute gefeiert werden kann.

Hurra, es ist der Tag des Schokoladekuchens. Ich bin überglücklich. Das ist mein Lieblingskuchen und ich zögere nicht, beim Bäcker im Dorf ein grosses Stück zu erstehen. Zuhause mit einer Tasse Tee genossen, einfach herrlich ein richtiger Feiertag eben.

Ich frage mich wie wir das früher gemacht haben.

Da mussten wir immer so lange warten bis ein Feiertag da war. Meist ein Heiliger der da gefeiert wurde. Das gute daran war, dass wir an diesem Tag nicht zur Schule mussten. Aber sonst?

Heute gibt es fast jeden Tag einen Feiertag.

Es ist unglaublich was da alles zu Ehren kommt. Ich freue mich besonders auf den Februar da wird es den Tag des Regenwurms und des Nilpferdes geben. Ein Doppelfeiertag sozusagen. Beide feiern am 15. Februar. Schön, dass jemand an die Regenwürmer gedacht hat. Diese armen Wesen die meistens durch Zertreten ihr Leben verlieren. Ganz anders die Nilpferde. Sie sind gross, unberechenbar und gefährlich. Warum werden die gefeiert? Wohl weil ihre putzigen kleinen Oehrchen und die Nasenlöcher an der Wasseroberfläche zu sehen sind. Vielleicht noch ein Stück Rücken. Da hocken kleine Vögel drauf die ihnen die Parasiten von der Haut fressen. Eine Win-Win-Situation. Nilpferd wieder sauber und Vogel ernährt. Wenn doch nur alles so einfach wäre.

Der 13. März ist der Tag des Regenschirmöffnens im geschlossenen Raum. Den gibt es wohl, damit wir wieder einmal unsere Grenzen kennen lernen. Etwas tun, das doch sonst Unglück bringen soll. Ich weiss nicht bei welcher Selbsthilfegruppe dieser Tag geboren wurde.

Da wird mir dann der 16. März mehr Freude bereiten. Der Tag des Schluckaufs. Wenn ich mir vorstelle wie alle mit Schluckauf herumrennen, um diesen Tag zu begehen, muss ich jetzt schon herzlich lachen.

Am 26. März ist dann der Tag wo ich meinen eigenen Feiertag erfinden kann. Ich werde mir etwas überlegen.

Woher ich alle diese Feiertage kenne? Es gibt einen Kalender den ich hier nur empfehlen kann. Da werdet ihr immer etwas zu feiern finden.

www.kuriose-feiertage.de.

Morgen am 28. Januar da werde ich nicht feiern.

Das wäre dann nach dem heutigen Tag des Schokoladekuchens zuviel für meine Linie.

Es ist der Tag des Blaubeerpfannkuchens!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s