Wenn ich ein Vöglein wär….

..dieses Liedchen kommt mir in den Sinn, wenn ich diese beiden sehe die mir neulich auf meinem Spaziergang begegnet sind. MKatze Pferd 4-5-16.jpgöchte nun die Katze ein Pferd sein? Oder möchte das Pferd lieber eine Katze sein?  Ich vermag es nicht zu sagen. Sie wirken glaube ich einfach zufrieden mit dem was sie sind. Ob sich Tiere diese Frage überhaupt stellen? Auch das weiss ich nicht. Aber was ich weiss ist, dass wir uns häufig damit beschäftigen. Was wäre wenn? Wenn ich nun plötzlich reich wäre? Aussehe wie George Clooney? Die tollste Jacht auf den Weltmeeren besitze? Oder einfach ganz viel Zeit hätte? Wenn ich mir solche Dinge überlegen würde, wäre ich der grösste Narr. Das habe ich vielleicht einmal getan, um festzustellen, dass ich soviele Möglichkeiten habe mein Ich zu beschäftigen und mir so ganz viele Türen offen stehen. Durch diese muss ich nur durchgehen. Es ist so wie in fremde Gärten schauen und die Blütenpracht darin bestaunen zu dürfen. Deswegen gehört der Garten aber nicht mir und ich bin kein Gärtner. Also was wäre wenn? Bedauernswert sind für mich jene die immer dazugehören wollen. Sie werden es nie schaffen, denn eine alte Weisheit besagt: „Reich können sie werden, fein werden sie nie!“

So bleibe ich gerne Mensch, will auch kein Vöglein sein und schon gar keine Fliege. Da ist mir dann die Vorstellung eines Tages hinterrücks mit einer Fliegenklappe erschlagen zu werden doch zu grauslich. Die Wiener würden sagen: „Dös war koa scheene Leich“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s